Rucola Würzrauke - Webseite Empel

Bio- Kräutergärtnerei Empel
Direkt zum Seiteninhalt
Saatgut > Blattgemüse > Rucola
Würzrauke
Würzrauke - Diplotaxis tenuifolia

Um bei der wilden Rukola eine gute Ernte zu erzielten, muss man ein schönes, homogenes Saatbeet mit feinkrümeliger Erde ohne größere Erdklumpen anlegen. Wilde Rukola keimt etwas langsamer als die Kulturform und bevorzugt eine Bodentemperatur von ca. 20 °C. Die äußeren Blätter können über einen langen Zeitraum gepflückt werden, etwa ab 8 Wochen nach der Aussaat. Die Blüten sind ebenfalls essbar und sollten entfernt werden, wenn die Pflanze weiter beerntet werden soll. Ansonsten produziert sie neue Samen. Bei Direktsaat benötigt man ca. 10 g auf 10 m².

Man sät sie am besten in der Reihe bei einem Abstand von 10-15 cm von Anfang Mai bis in den Herbst hinein. Lässt man die Samen über Nacht vorquellen, so hat man einen Wachstumsvorsprung.

Tipp: Wenn man sie alle 3-4 Wochen in kleinen Portionen aussät, hat man eine optimal verlängerte Ernteperiode! Wir raten von einer früheren Aussaat (März/April) ab, da sie sonst sehr schnell schießt. Bei später Aussaat unter Glas (Oktober) kann man dieses Küchenkraut bis lange in den Winter hinein genießen – es ist sehr unanfällig gegen Frost.

Artikelnummer: 11765
Lieferant: de Bolster
Lieferbar in 3-5 Tagen
3,00 €
Hinzufügen
zurück zu Rucola       zum Warenkorb
Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 8.00 - 16.00
Samstag:                 8.00 - 12.00
Tel.:     06336 5023
Fax.:    06336 5022
Mail:   info@gaertnerei-empel.de
Gärtnerei Empel
Fabrikstraße 1
66509 Rieschweiler-Mühlbach
Ortsteil Höhmühlbach
Zurück zum Seiteninhalt